frauke_computer_final2_klein

Frauke macht Ernst

Frauke muss zu Hause bleiben, sie hat keinen Passierschein bekommen und geht keiner Tätigkeit nach, die als „relevant“ für das System eingestuft wurde. Neben dem Homeschooling der Kinder und dem „bisschen Haushalt“ sieht, hört und liest sie nun jeden Tag Nachrichten. Sie beginnt, alle Zahlen, die sie zur Krankheit finden kann, zu dokumentieren und ihre eigenen Prognosen anzustellen. Wie viele Infizierte gab es an welchem Tag und welche Regeln wurden daraus abgeleitet? Was kommt noch auf uns zu? Wann werden wir alle infiziert sein? Und wann sind alle geimpft? Wann hat das alles ein Ende?
Frauke ist es gewohnt, alles selbst zu machen: „Wer sein eigenes Brot backt“, sagt sie, „der macht auch lieber seine eigenen Statistiken“. Die Zahlen geben ihr ein bisschen Kontrolle zurück in einer Welt, in der plötzlich alles anders ist.


Mehr von Frauke

frauke_fernseher_final2_thumbnail

Ein ganz normaler Abend

Frauke-dusche_final_klein_thumbnail

Der Schreck

frauke-tuerklingel_final_tzumbnail

Die Türklingel

frauke_computer_final2_thumbnail

Frauke macht Ernst

Frauke_masken_final_thumbnail

Die Maske muss weg!

Frauke_das_mosaik_final_thumbnail

Das Mosaik

frauke-sofa_final_thumbnail

Frauke blickt zurück

Mehr von Frauke

frauke_fernseher_final2_thumbnail

Ein ganz normaler Abend

Frauke-dusche_final_klein_thumbnail

Der Schreck

frauke-tuerklingel_final_tzumbnail

Die Türklingel

frauke_computer_final2_thumbnail

Frauke macht Ernst

Frauke_masken_final_thumbnail

Die Maske muss weg!

Frauke_das_mosaik_final_thumbnail

Das Mosaik

frauke-sofa_final_thumbnail

Frauke blickt zurück